Breaking News

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Bottrop

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Bottrop

Views: 61
0 0

Am Morgen des 07.01.2024, gegen 09:45 Uhr, kam es zu einem dreisten Raubüberfall auf die Raiffeisen-Tankstelle in der Pelsstr. 10 in Bottrop. Drei maskierte Personen verübten die Tat, wobei einer als Aufpasser diente, während die beiden anderen die Tankstelle betraten und die Kassiererin mit einem Messer bedrohten. Die verängstigte Angestellte kam den Forderungen nach und legte den Inhalt der Kasse auf den Tresen. Die Täter machten sich dann zu Fuß mit Bargeld und Zigaretten aus dem Staub.

Glücklicherweise beobachtete ein aufmerksamer Passant, wie sich die Täter umzogen und unter einem geparkten Auto ablegten. Dieser entscheidende Hinweis führte zur raschen Festnahme aller drei Personen und zur Wiederbeschaffung der gestohlenen Gegenstände durch die fleißigen Polizeibeamten, die den Fall bearbeiteten. Die Täter im Alter von 15, 17 und 18 Jahren, die alle aus Bottrop stammen, trugen bei dem Raubüberfall chirurgische Masken und Kapuzenpullover. Dank der Wachsamkeit des Zeugen und der schnellen Reaktion der Polizei konnte der Tankstellenangestellte die Tortur unbeschadet überstehen.