Zugunglück in Garmisch-Partenkirchen

Nach dem Zugunglück in Garmisch-Partenkirchen starben 5 Fahrgäste.
Von den mehr als 42 Verletzten befinden sich zwei Personen noch in kritischem Zustand.
Die Opfer werden in eigens eingerichtete Notunterkünfte oder in die umliegenden Krankenhäuser gebracht.
Warum der Zug aus den Schienen sprang, ist derzeit noch unklar.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.