Junge (4) stirbt nach Verkehrsunfall in Dortmund

Junge (4) stirbt nach Verkehrsunfall in Dortmund

Lesezeit:29 Sekunden

Als die Ampel grün aufleuchtete, muss das Kind sofort auf die Fahrbahn gelaufen sein, laut Informationen der Polizei. In diesem Moment sei der 84-jährige Autofahrer mit seinem Fahrzeug bei Rot über die Ampel gefahren und hat das Kind erfasst. Der 4-Jährige verstarb wenig später im Krankenhaus.
Der Mann sei mit seinen Audi viel zu schnell gefahren.
Die Zahl der Unfälle von über 80-Jährigen steigt drastisch an.

Ein Eignungstest für über 80-Jährige sollte zur Pflicht werden.

Zitat:
Die Sehenden sind es nicht, die sich für sehend halten, immer nur die Blinden.
Marie von Ebner-Eschenbach

Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %
Friedhof Previous post Respektlos!
Buntes-NRW Next post 13-Jährige vergewaltigt!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

%d Bloggern gefällt das: