Junge (4) stirbt nach Verkehrsunfall in Dortmund

Als die Ampel grün aufleuchtete, muss das Kind sofort auf die Fahrbahn gelaufen sein, laut Informationen der Polizei. In diesem Moment sei der 84-jährige Autofahrer mit seinem Fahrzeug bei Rot über die Ampel gefahren und hat das Kind erfasst. Der 4-Jährige verstarb wenig später im Krankenhaus.
Der Mann sei mit seinen Audi viel zu schnell gefahren.
Die Zahl der Unfälle von über 80-Jährigen steigt drastisch an.

Ein Eignungstest für über 80-Jährige sollte zur Pflicht werden.

Zitat:
Die Sehenden sind es nicht, die sich für sehend halten, immer nur die Blinden.
Marie von Ebner-Eschenbach

By Nils

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung